Modulübersicht

Die EU-Richtlinie schreibt vor, dass innerhalb von 5 Jahren 35 Stunden á 60 Minuten als Weiterbildung absolviert werden müssen, um den Eintrag der Ziffer 95 im Führerschein zu erhalten. Dabei wurden verschiedene Ausbildungsziele vorgegeben. Diese vorgeschriebenen Inhalte unterrichten wir in 5 Modulen.

Wenn ein Fahrer die Fahrerlaubnis der Klasse C und der Klasse D besitzt, kann er an den Lkw Modulen und auch an den Modulen der Busfahrer teilnehmen. Für ihn gilt, dass er innerhalb von 5 Jahren 35 Stunden absolvieren muss.

In der EU-Richtlinie sind zwar keine praktischen Übungen gefordert, doch es ist unserer Meinung nach unumgänglich bei einigen Modulen praktische Übungen einzubauen. Es wäre im Modul 1 unsinnig ein ECO-Training ohne Fahren und praktischen Tipps durchzuführen. Auch gehören bei anderen Modulen wie Landungssicherung oder Erste Hilfe unbedingt praktische Übungen dazu.

 

LKW-Fahrer

"Zweite Welle" ab 2016

Modul 1 - ECO-Fahren
Modul 2 - Kontrollgeräte und Sozialvorschriften
Modul 3 - Sicherheit im Fokus 
Modul 4 -Der Kunde im Mittelpunkt + EH
Modul 5 - Ladungssicherung optimieren

 

 

"Erste Welle" bis 2015

Modul 1 - ECO-Training
Modul 2 - Vorschriften Güterverkehr
Modul 3 - Sicherheitstechnik/Fahrsicherheit
Modul 4 - Schaltstelle Fahrer
Modul 5 - Ladungssicherung

 

Busfahrer

"Zweite Welle" ab 2016

Modul 1 - ECO-Fahren und neue Technik
Modul 2 - Der Kunde im Mittelpunkt
Modul 3 - Sicherheit für Fahrgast, Fahrer und Gepäck
Modul 4 - Lenk- und Ruhezeiten im Arbeitsalltag
Modul 5 - Stress vermindern, Notfälle meistern + EH

 

 

"Erste Welle" bis 2015

Modul 1 - ECO-Training
Modul 2 - Markt und Image
Modul 3 - Sicherheitstechnik/Fahrsicherheit
Modul 4 - Sozialvorschriften/Risiken
Modul 5 - Fahrgastsicherheit

Mehr über die einzelnen Module erfahren Sie direkt bei uns.

Kröper GmbH | Im Spitalfeld 1 | 74564 Crailsheim | 07951 935000 |